Menu

Beamer Leinwand Test – Ideal für das Heimkino und Präsentationen

Beamer Leinwand TestBei einer Beamer Leinwand handelt es sich um eine Projektionsleinwand aus speziellem Stoff-Material, die entweder an eine Wand oder Decke montiert werden kann oder aber mit einem Stativ ausgestattet ist und flexibel aufgestellt werden kann.

Zur großen Beamer Leinwand Vergleichstabelle

Beim Kauf einer Beamer Leinwand sollte man neben der richtigen Größe, den möglichen Formaten und der Qualität der Verarbeitung auch auf das Reflexionsverhalten des Leinwand-Modells achten. Man sollte darauf achten, dass der Beamer oder das Projektionsgerät zur Leinwand passt. Je heller der Beamer, desto größer kann die mobile Beamer Leinwand sein.

Wissenswertes

In Hinblick auf das Seitenverhältnis sollte man beim Beamer Leinwand Test überlegen, in welchem Bildformat hauptsächlich projiziert wird. Nutzer, die das Gerät für Heimanwendungen gebrauchen möchten, sind mit dem Format 16:9 am besten beraten, während bei Daten-Projektionen im Arbeitsbereich meistens Leinwände im Format 4:3 Verwendung finden. Um hervorragende Projektions-Ergebnisse zu erzielen, ist zum einen wichtig, dass die Größe der Leinwand zum Abstand der Sitzmöglichkeiten passt. Als Faustregel gilt hierbei, dass die Beamer Leinwand etwa 1,5x bis 2x so breit sein sollte wie der Sitzabstand zu ihr.

Viele Käufer eines Beamers fragen sich, ob eine Beamer Leinwand wirklich notwendig ist und ob man aus Platz- und Kosten-Gründen nicht vom Kauf absehen sollte. Vor allem dann, wenn man die Anschaffung eines HD-Beamers plant, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass eine optimale Qualität des Bildes und der Farbe auf einer einfachen Wand in den meisten Fällen nicht erzielt werden kann. Vor allem Raufasertapeten minimieren einen Teil des projizierten Lichts und die Schärfe des Bildes geht zu einem gewissen Grad Verloren. Eine Beamer Stativleinwand oder eine Beamer Leinwand zur Decken- oder Wandmontage ist also immer eine sehr sinnvolle Anschaffung.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Beamer Leinwände bei Amazon für 2017

Beamer Leinwand Kauftipps

Heimkino mit LeinwandDie meisten Käufer machen den Fehler, dass sie der Meinung sind, dass die Qualität des Beamers wichtiger ist, als die der Rückprojektionsleinwand. Daher wird bei der Leinwand in den meisten Fällen gespart. Doch macht eine qualitativ hochwertige Beamer Leinwand die Bildqualität des Beamers gleich nochmal so gut. Durch eine spezielle Leinwand werden die Farben, der Kontrast sowie die Helligkeit der projizierten Bilder immens verbessert.

Da es auf dem heutigen Produktmarkt eine sehr große Anzahl unterschiedlicher Leinwände gibt, fällt die Auswahl der richtigen Beamer Leinwand meist nicht sehr leicht. Damit der Kauf schneller vonstattengeht und man zügig ein hochwertiges Modell im eigenen Heim aufbauen kann, sollte man vor und während des Kaufs auf einige Dinge und Kriterien aus dem Beamer Leinwand Test achten.

Bildbreite

Eines der wichtigsten Kriterien für die Auswahl einer wertigen Rahmenleinwand ist die Breite des Produkts. Die Breite der Leinwand sollte perfekt auf die Breite des Beamerbildes abgestimmt sein. Hierzu muss der Beamer genau in der Entfernung vor einer Wand aufgebaut werden, in der nachher der Beamer von der Leinwand entfernt ist. Danach wird das Bild maximal ausgezogen und die Breite gemessen.

Jetzt kann die maximale Bildbreite des Beamers in dieser Entfernung festgelegt werden. Man sollte sich eine Heimkino Leinwand zulegen, die etwas breiter ist. Wenn man sich die Breiten-Angaben der Leinwände genauer ansieht, sollte man an die schwarz gefärbte Randmaskierung denken. Der schwarze Rand, welcher bei den meisten Leinwänden um die 3 Zentimeter bis 5 Zentimeter Breite misst, läuft um die Beamer Leinwand herum und soll das Kontrastverhältnis der projizierten Bilder verbessern.

Darüber hinaus ist der Beamer-Kasten, in welchen die Beamer Leinwand eingerollt wird, je nach Technik nochmals 20 Zentimeter bis 30 Zentimeter breiter als die Leinwand. Bedenken sollte man also, dass dieser Platz beim Aufstellen bzw. Montieren der Projektor Leinwand vorhanden ist.

Der Gain-Faktor

Oder auch als Leuchtdichte bezeichnet, ist die Maßzahl für die Reflexionseigenschaft der Leinwand. Ein Gain-Faktor von 1 beschreibt, dass das auftreffende Licht gleichmäßig in alle Richtungen reflektiert wird, wodurch Zuschauer, welche mittig sitzen ein ebenso helles Bild sehen, wie jene am Rand. Bei einem Wert über 1 ist das Bild in der Mitte heller, bei einem Wert unter 1 am Rand.

Bildformat

Business PräsentationBei den Formaten gibt es diverse unterschiedliche Varianten im Beamer Leinwand Test. Die gängigsten Formate sind 1:1, 4:3 und 16:9. Obwohl man in der heutigen Zeit Fernsehsendungen und Filme im Format 16:9 anschaut, kann man ebenso eine Leinwand kaufen mit 4:3 Format- Größe. Am besten ist es allerdings, wenn alle Formate gewährleistet werden können. Die Beamer Leinwand kann dann variabel ein- und ausgezogen werden.

Sehr wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Rollo Leinwand eine gewisse Breite besitzt. Eine Beamer Leinwand mit einer Projektionsfläche von 2 Metern x 1,13 Metern besitzt ein Tuchmaß von knapp 2 Metern x 1,46 Metern. Als Käufer einer Leinwand ist vor allem die Projektionsfläche relevant, wenn es um die richtige Größe der Projektor Leinwand für den eigenen Sitzabstand geht.

Aufrollung

Je nach Belieben kann man eine Beamer Leinwand auswählen, die per Hand aufgerollt wird oder aber eine Leinwand, die sich elektrisch ein- und ausrollen lässt. Eine Beamer Leinwand mit integriertem elektrischen Motor, die auf Knopfdruck runter und hochfährt, ist extrem angenehm und schont die Beamer Leinwand durch das stetig gleichmäßige Tempo. Auch sind elektrische Leinwände sehr praktisch und heutzutage im Vergleich zu manuell bedienbaren Modellen nicht sonderlich teuer.

Steuern lassen sich elektrische Leinwände entweder über Aufputzschalter oder Fernbedienungen (Funk- oder Infrarot). Besonders bequem oder vorteilhaft sind hier die sogenannten Multiformatleinwände, bei welchen die Leinwand dem Bildformat angepasst werden kann. Da für diese Funktion 2 getrennte Motoren notwendig sind, liegt der Preis eines solchen Modells natürlich auch höher. Bekannte Hersteller sind etwa Alphaluxx, Screen Research oder Stewart.

Den Mercedes unter den Heimkinosystemen mit einer Beamer-Leinwandkombination stellt die Heimautomation oder Mediensteuerung dar. Mittels dieser kann mit einer winzigen Fingerbedienung ein beeindruckendes Spektakel – vor allem für die eventuell anwesende Gästeschar – gestartet werden. In ein und demselben und fließend vonstatten gehenden Prozess, schaltet sich der Beamer ein, das Licht wird gedimmt und die Leinwand ausgefahren. Wenn das nicht beim ersten Blick für vor Staunen offene Münder sorgt, dann wissen wir auch nicht mehr. Solche System gibt es beispielsweise vom Hersteller Instabus-EIB.

Zur großen Beamer Leinwand Vergleichstabelle

Befestigung

Meistens sind Leinwände für Beamer direkt an einer Wand oder Decke zu befestigen. Darüber hinaus gibt es Leinwände, die mit einem Stativ ausgestattet sind und aufgestellt werden. Der große Vorteil dieser Leinwände besteht darin, dass man sie immer dort aufstellen kann, wo sie gerade benötigt werden, auch im mobilen Einsatz.

Leinwände mit Stativ sind natürlich sinnvoll, wenn man den Beamer an unterschiedlichen Orten nutzen möchte oder wenn man nach der Projizierung nichts mehr von der Leinwand sehen möchte. Wichtig zu bedenken ist, dass aufstellbare Leinwände nur manuell auf- und eingerollt werden können. Wenn man den Beamer und die Leinwand immer an derselben Stellen benötigt, macht es mehr Sinn, eine Leinwand zur Wand- oder Deckenmontage zu erwerben.

Beamer Leinwand im BüroAusstattung

Die Beamer Leinwand sollte mit einer faltenresistenten Beschichtung aus Vinylfaser versehen sein. Der große Vorteil dieser Beschichtung liegt nicht nur darin, dass die Bildung von Wellen und Falten in der Leinwand verhindert wird, sondern auch, dass man die Beamer Leinwand mit einem feuchten Tuch oder einem Reinigungsmittel reinigen kann.

Preis

Leinwände kann man in jeder möglichen Preisklasse auf dem Produktmarkt finden. Prinzipiell zeigt der Test man sollte die günstigsten Modelle meiden, da grundsätzlich von einer minderwertigen Verarbeitungsqualität ausgegangen werden muss. Auch die teuersten Modelle sind im Test nicht immer die beste Wahl. Am besten ist es eine Beamer Leinwand zu finden, die zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis erworben werden kann.

Lesen Sie sich doch einfach den Beamer Leinwand Test zur jeweiligen Leinwand durch und finden Sie die perfekte Beamer Leinwand für Ihre Ansprüche.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Beamer Leinwände bei Amazon für 2017